Traineeprogramm: Ingenieur*in (m/w/d) im Revisionsbereich „Technische Revision“ beim Rechnungsprüfungsamt der Stadt Dort


Kontaktinformationen
Ansprechpartner Verkäufer
0231 / 50-25686
Webseite
0,00 €
Weitere Informationen

Allgemeine Informationen

Die Stadt Dortmund ist ein kundenorientiertes, betriebswirtschaftlich geführtes Unternehmen. Mit unseren rund 10.000 Beschäftigten gehören wir zu den größten Arbeitgebern in
der Region. Wir bieten Ihnen ein qualitativ hochwertiges Traineeprogramm mit
ausgezeichneten beruflichen Perspektiven. Ihre eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem
Studium können so vertieft und Netzwerke aufgebaut werden. Außerdem werden Sie die
Organisationsstruktur und -kultur der Stadtverwaltung Dortmund kennen lernen.

Wir bieten Ihnen
– ein interessantes und qualifiziertes Traineeprogramm mit einer Dauer von 12 Monaten,
– die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen und eine praxisorientierte Vertiefung Ihrer Hochschulkenntnisse,
– eine kompetente Betreuung durch die Mitarbeiter*innen des Fachbereiches sowie durch die Kolleg*innen des Zentrums für Ausbildung und Kompetenzen,
– sehr gute berufliche Perspektiven durch das bedarfsgerechte Traineeprogramm,
– vermögenswirksame Leistungen,
– einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen,
– eine Vergütung nach der Entgeltgruppe E 13 des TVöD. (aktuell brutto 4.056,62 €).

Einstellungsvoraussetzungen
– Hochschulabsolventen*innen mit einem Masterstudium in der Fachrichtung
o Architektur (mit Schwerpunkt Projektleitung im Bauwesen) oder
o Bauingenieurwesen oder
o Wirtschaftsingenieurwesen oder
o vergleichbare Studiengänge
– Masterabschluss mindestens mit der Note „befriedigend“ bestanden,
– Masterabschluss darf zum Einstellungszeitpunkt nicht länger als 24 Monate zurückliegen,
– zügiger und zielstrebiger Studienverlauf.

Tätigkeiten und Aufgabenbereich

Ihr Einsatz erfolgt beim Rechnungsprüfungsamt der Stadt Dortmund. Dort sind Sie mit den Aufgabenschwerpunkten des Ingenieurwesens im Revisionsbereich „Technische Revision “tätig.

Dieser Prüfbereich ist ein wichtiger Bestandteil der kommunalen Rechnungsprüfung. Hierbei wirken Sie bei der Übernahme von Prüfungsaktivitäten unter Beachtung der gesetzlichen und technischen Vorgaben mit.

Zudem werden Sie in interessante Projektaufträge eingebunden und erarbeiten ein eigenverantwortliches Projekt zur Entwicklung von risikoorientierten Monitoring-Ansätzen im Hochbaubereich einschließlich von Ansätzen für einen zielgerichteten Außendienst.

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie
• Übernahme von Aufgaben im Revisionsbereich „Technische Revision“,
• Übernahme von Prüfungsaktivitäten unter Beachtung der gesetzlichen und technischen Vorgaben,
• Einbindung in Projektaufträge,
• Entwicklung von risikoorientierten Monitoring-Ansätzen im Hochbaubereich einschließlich von Ansätzen für einen zielgerichteten Außendienst

Bewerbung bei der Stadt Dortmund

Die Stadt Dortmund nutzt ein Onlinebewerbungsverfahren.
Unter www.dortmund.de/karriere können Sie sich nicht nur informieren, sondern Sie
gelangen direkt zum Online-Bewerbungsformular.

Dauer
Das Traineeprogramm erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Monaten. Es handelt sich um einen befristeten Arbeitsvertrag mit guten beruflichen Perspektiven. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Beginn
Das Traineeprogramm beginnt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für das Traineeprogramm endet am 15.01.2021. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass später eingehende Bewerbungen leider nicht mehr berücksichtigt werden können.

Mehr Infos unter:

https://www.dortmund.de/de/rathaus_und_buergerservice/karriere/fuer_absolventinnen_trainee_weiterbildungen_fuer_den_berufseinstieg/traineeprogramm_1/ingenieurin_mwd_im_revisionsbereich_technische_revision_beim_rechnungspruefungsamt_der_stadt_dortmund/index.html

Anzeigenaufrufe: 34